,

Achse neu

Wow, was so alles bei einer Restauration auftaucht. Vor einiger Zeit dachten wir noch nicht, dass wir eine neue Vorderachse brauchen. Tja, kam aber anders als gedacht. Denn die Rostlöcher in der Achse waren nicht mehr tragbar. Es tauchen halt doch immer wieder Baustellen auf, an die man nicht dachte.

Also nix wie ran, neue Achse bestellt, restlichen Teile angebaut, neu lackiert und tata – schöne neue Vorderachse.

Jetzt muss nur noch die Bremsleitungen ersetzt werden und dann kann die Vorderachse eingebaut werden.

Es geht voran.