Abfahrt zum Großglockner

Jetzt gehts los – der Großglockner ruft.
Ich bin schon etwas nervös. Wird wirklich alles gut gehen? Es ist ja schließlich mein erstes Mal, dass ich auf den Großglockner fahre. Aber ich hab ja schon mit ein paar Bergen in Italien Erfahrung gesammelt. Dann geht das schon gut. Und schließlich treffen sich ja am Großglockner lauter Bullis wie ich bzw. noch älter – dann werd ich das auch locker schaffen.
So, hab ich alles mit?

  • Kühles Bier – check
  • Kühles Wasser – check
  • Essen – check
  • Innenraum geputzt – check
  • Voller Tank – check
  • genug Bleiersatz dabei – check
  • oldfashion Straßenkarte – check
  • 45 Grad Innenraum Temperatur – check
  • Ventilator für nur mehr 40 Grad Raum Temperatur – check
  • genug Musikkassetten eingepackt – check
  • Plantschbecken – muss leider daheim bleiben
  • Fahrerin und Beifahrer – check

okay es kann los gehen 🙂

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*