,

Kasumama

Letztes Wochenende hatte ich die Ehre beim Kasumama dabei zu sein. Kasumama ist ein Afrika Festival in tiefsten Waldviertel – genauer gesagt in Harbach.

Damit ein Festival auch wirklich zum Festival wird, muss dort auch gecampt werden. Inmitten von vielen Zelten stand dann einer ganz pink herausstechend da 🙂 und kam natürlich auch gut an.

kasumama-camping

Aber ich war nicht allein, auch jemand anderer kam mit seinem Bulli, was das ganze noch viel spannender machte.

kasumama-bulli2

Auch andere alte Fahrzeuge gesellten sich zu uns.

kasumama-old-camper

Es ist echt ein spannendes Festival mit einem tollen Mix aus afrikanischer Musik. Angefangen von den klassischen Trommeln, über klassische Volksmusik, über Soul bis hin zu Popmusik war alles dabei. Und zu später Stunde sorgter ein DJ für das Partyfeeling.

Und wer nicht vor den Bands rocken wollte, der konnte einen Cocktail bei diesem Ausblick genießen.

kasumama-nightview

Einfach sehenswert.

Für alle, die auch gerne mal an einem Afrika Festival teilnehmen möchten, gibts hier mehr Infos zum Afrika Festival Kasumama

1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*