Picknick Greifenstein

Heute waren wir auf einem kurzen Picknick Ausflug in Greifenstein beim Badeplatz an der Donau.

picknick-greifenstein-3

Im Sommer ist der Donaualtarm in Greifenstein neben dem Kraftwerk für alle die das Naturbad bevorzugen interessant, jedoch für ein Picknick kann es bereits von Mai bis hin zum Oktober genutzt werden, dann sind auch nur ganz wenige Leute dort und man genießt die romantische Ruhe.

Greifenstein liegt in der Nähe von Klosterneuburg an der Donau (ca. 30 Min. von Wien Zentrum). An einem stillen Donauarm kann man sich seine eigene kleine Bucht suchen und von dort aus direkt ins Wasser steigen. Wer es lieber gesellig hat, der wählt sich einen besser besuchten Strandabschnitt. Wobei Strand übertrieben ist, denn Sand gibt es hier keinen, nur grüne Rasen Strände.

picknick-greifenstein-2
Am Donaualtarm Greifenstein besteht die Möglichkeit Tretboot zu fahren. Der Liegebereich der Bucht ist eingezäunt, es gilt Hundeverbot. Auch oberhalb und unterhalb der Bucht findet man in Greifenstein geeignete Plätzchen zum Baden, dort sind Hunde erlaubt.

Auf dem großen Eingangsplatz ist sogar grillen erlaubt und im Sommer tummeln sich hier viele Familien.

 

picknick-greifenstein-5

Wir waren jetzt im Mai, bei nicht ganz perfektem Wetter – da waren wir fast ganz alleine bei einem romantischem Picknick und haben es sehr genossen. Schließlich muss man nicht immer auch gleich baden gehen.

Einziges Manko: Aus dem ehemaligen Geheimtipp ist mittlerweile ein Fixstarter für Wasserratten geworden. An heißen Tagen kann es am Greifensteiner Donauarm also durchaus eng werden. An kühleren Tagen besonders gut für ein romantisches Picknick geeignet.

Auch die schöne Aussicht nach Greifenstein oder auf die Burg lässt sich bei fast jedem Wetter genießen.

picknick-greifenstein-4 picknick-greifenstein-1

Anreise:

Anreise mit der S-Bahn 40 (Haltestelle Greifenstein) oder mit dem Auto – am optimalsten mit Sunny oder Bulli und das gleich mit einem Picknick-Korb ausgestattet. Bis nach Greifenstein, dort der Beschilderung „Strombad“ folgen bis zum Parkplatz.
Für das Auto wird eine kleine Parkgebühr eingehoben.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*