4. Tag – Triest

Nach zwei schönen Tagen in Kroatien machen wir uns langsam auf dem Heimweg. Da Triest quasi fast ums Eck liegt, ist es ja wohl eine Reise wert.

Und man ist noch nicht mal 2 Stunden in Italien und kann schon typisch Italienisches kennenlernen:

  • Fussballspielende Kinder auf der Straße
  • leckerer Kaffee
  • Eis schlemmen
  • Essen eines Panini
  • und ich hätts fast vergessen – die tollen Stehklos

svgallery=2008-07-Kroatien-Triest

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*