Wohnzimmer

Mein Vorgelagertes Wohnzimmer (altmodische Camper nennen es Vorzelt) nimmt langsam gestalt an:

Ein Sonnensegel ist schon organisiert (jedoch noch nicht ausprobiert) – man bin ich gespannt wie das an mir aussieht.

Die Wohnzimmersessel sind auch schon so gut wie fertig. 1 1/2 sozusagen – es fehlt noch etwas Stoff für den zweiten. Hier ein kurzer Blick auf die gemütlichen Sessel – sind doch einladend oder?

Was jetzt noch fehlt ist ein schöner Wohnzimmer-Teppich und ein Tisch.

Urlaubplanung

Ich kann euch gar nicht sagen wie sehr ich mich jetzt schon auf den Urlaub freu. Endlich nicht mehr rumstehen sondern on the Road again 🙂

Wo es hingeht? Na wieder nach Kroatien, jedoch diesmal weiter runter.

Ich muss mir eh noch genau überlegen, wie weit ich pro Tag fahren kann – naja möchte ja nicht 2 Wochen an einem Platz stehen und alles an einem Tag fahren – das geht mit meinem Alter ja auch gar nimma. Möchte Ettapen machen – also alle paar Tage ein Stück weiter.

Also ich werd mir mal nen Plan machen 🙂 und halte euch auf dem Laufenden.

Zeughausfest

Am Wochenende war ich wieder mal daheim, wo ich aufgepeppelt wurde. Dort war grad ein Zeughausfest.

Da der Papa meiner lieben Fahrerin dort mitmacht wussten dort alle von mir 😀 richtig berühmt war ich.

Und eine rosa Rose hab ich auch bekommen. Geschossen in einer Schießbude. Foto lad ich euch noch hoch.

Jede Menge neue Musik

Dank Micky … ein freundlicher Spender … hab ich nun ur mega viel Musik!

Jetzt können wir stundenlang herum fahren, ohne dass die Musik zu Neige geht. Bin schon gespannt welche witzigen Schmankerl da noch auftauchen werden.

Fanpost

Ach wie schön … ich hab meine erste Fanpost erhalten.

Ein Danke an den Absender 🙂

Kaufangebot

Sowas hat man mir an die Scheibe geklemmt.

Und ich sag nur eins – NO WAY – NEIN ich bin nicht zu kaufen 🙂

Konkurrenz im Bezirk

Also wirklich – da steht lange Zeit kein einziger Bulli in der Gegend – und dann, als ich kam – kommt auf einmal auch die Konkurrenz in die Gegend.

Naja aber ich find ich bin trotz allem schöner 🙂

Ganzkörperwäsche

Heute war Ganzkörperwäsche angesagt – naja ich wollt ja nix sagen, aber wurde eh langsam mal Zeit.

Da haben sie alle brav geschruppt bis ich wieder schön sauber war. Herrlich – so eine erfrischende Dusche bei so schwülem Wetter.

Einsatz des ÖAMTC

Tja es war mal wieder soweit – ich brauchte Hilfe vom ÖAMTC.

Und so kams: Ich fuhr heim zur Familienfeier meiner schönen Fahrerin. Dann kurz vor dem Ziel ging auf einmal das Gas weg. Es hat sich wohl der Benzinfilter verlegt – Benzin hab ich ja noch für ein paar Kilometer.

Also warten auf ÖAMTC Gott. In der Zwischenzeit kam der Papa von der Fahrerin – sicherheitshalber – so wie er sie kennt – mit einem Benzinkanister. 4 Liter Benzin eingefüllt. Nix passiert. OK warten auf ÖAMTC.

ÖAMTC schaut rum – ich probier zu starten – funktioniert einwandfrei. ÖAMTC ratlos – funktioniert eh – eventuell Vergaser einstellen lassen bei ÖAMTC Stelle. Fertig.

Also – ich hab eh nix – nur Muckensausen, wenn wir heim fahren zu den Eltern meiner Fahrerin 😉 – da bin i immer nervös.

Liebe…

… ist was so wunderbares.

Und ich glaub ich hab mich verliebt 🙂 in einen soooo schönen Bulli.

Da war ich auf so einem langweiligen Arbeitseinsatz – mal schnell zum Baumarkt Pflanzen kaufen – und plötzlich rollt da ein Bulli neben mich heran. Herrlich sag ich euch – endlich mal jemand, der einen versteht, der weiß was in einem vorgeht.

Nur leider mussten wir schnell wieder weg und ich konnte keine Daten austauschen. Das einzige was mir bleibt sind diese Fotos.